Goethes-west-östlicher-Divan – Tongestalt

15,00 

Art.-Nr.: MCE-CD 26036 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Goethes West-Östlicher Divan

Moganni Nameh – Das Buch des Sängers
Das erste Buch aus Goethes Werk komplett vertont

Klassik trifft Weltmusik
Goethe: schwungvoll, abwechslungsreich, beeindruckend, spritzig. Dass der alte Herr bei aller Tiefsinnigkeit all das auch ist, das beweist die Gruppe Tongestalt in ihrem neuen Programm.

Der West-Östliche Divan ist zweierlei: ein ganz besonderer Edelstein deutscher Dichtung und ein Beispiel für gelebte Integration. Die Gruppe Ton-Gestalt präsentiert Ihnen diese Gedichte in ganz neuer, zeitgemäßer Form. Sie stellt ihnen eine neue Musik vor, die musikalische Elemente der ganzen Welt in sich aufnimmt und so eine neue Tonsprache entwickelt hat.

Die Geschichte hat uns gelehrt, dass die Menschen immer da über sich selbst herausgewachsen sind, wo sie Fremdes mehr als nur toleriert haben. Denn nur Vereinigung von Gegensätzen kann Neues entstehen lassen. Die Auseinandersetzung mit Goethes Werk kann uns zeigen, dass sich beide Kulturen wunderbar gegenseitig befruchten können.

Wir möchten mit den Worten Goethes vor den Größen orientalischer Kultur unseren Hut ziehen und gleichzeitig orientalische Elemente in unsere Musik integrieren.

Das Buch des Sängers ist das erste der zwölf Bücher des West-Östlichen Divan und es enthält besondere Perlen, wie die „Selige Sehnsucht“. Wir werden dieses Buch komplett zu Gehör bringen, aber uns das ein oder andere Mal auch aus anderen Büchern des „Divan“ Gedichte „ausleihen“.

Hörbeispiele unter: Tongestalt

 

Zusätzliche Information

Gewicht 120 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Goethes-west-östlicher-Divan – Tongestalt”