An Emma – Schiller – Kienlen – 23021

1,79 1,99 

Weit in nebelgrauer Ferne – Das Gedicht “Elegie an Emma” von Friedrich Schiller; Komposition: Johann Christoph Kienlen; Notendruck und Noten-Pdf-Download

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: MCE-LI 23021 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

An Emma

Weit in nebelgrauer Ferne
Liegt mir das vergangne Glück,
Nur an einem schönen Sterne
Weilt mit Liebe noch der Blick.
Aber wie des Sternes Pracht
Ist es nur ein Schein der Nacht.

Deckte dir der lange Schlummer,
Dir der Tod die Augen zu,
Dich besässe doch mein Kummer,
Meinem Herzen lebtest du.
Aber, ach! du lebst im Licht,
Meiner Liebe lebst du nicht. …

Schiller [1759-1805]

Komposition: Johann Christoph Kienlen [1783-1829]   ⇒   ⇒   zur Kurzbiographie

[MCE-LI 23021]   (Sopran/Klavier)   (2 Notenseiten)


Info:

  • Sie erhalten diese Noten als Druckversion zum Postversand oder als Pdf zum Download!

Zusätzliche Information

Gewicht k.A.
Noten - Varianten

Notendruck – Postversand, Noten-Pdf – Download